Kreuze der Hoffnung – für Dich, für mich, für uns

Die evangelischen Kirchengemeinden Oberacker und Menzingen haben in jeder Gemeinde je drei Kreuze der Hoffnung aufgestellt. In den kommenden Tagen werden diese Kreuze mit unterschiedlichen Botschaften versehen. Die Kreuze stehen an Orten, an denen man im Alltag vorbei kommt, aber eher keinen geistlichen Impuls erwarten würde. Aber genau das will unser Gott: ER will mitten in den Alltag hinein kommen. ER will uns dort abholen, wo wir gerade sind. Mitten in Traurigkeit oder Erschöpfung, mitten in unser Fragen, wie das alles weitergehen soll und wohin unser Weg uns wohl führen wird. Wir hoffen, dass die Kreuze der Hoffnung, Impulse geben und das eigene Nachdenken über Gott und die Welt und die eigene Situation anregen können. An Ostern werden alle Kreuze dieselbe Botschaft tragen. Welche das sein wird? Finden Sie es doch bei einem Osterspaziergang heraus… Und vielleicht nehmen Sie sich schon jetzt Zeit, die drei Kreuze in jeder Gemeinde zu finden? Wenn Sie uns Rückmeldung geben wollen oder nach dem Besuch an den Kreuzen weiteren Gesprächsbedarf haben, melden Sie sich sehr gern im Pfarramt oder bei unseren Kirchgemeinderät*innen.