Auftritt des Kinderchores MeOLa in der Andreaskirche in Münzesheim

Beim Dankgottesdienst der Kommunionkinder am 10.05.2015 in der Andreaskirche in Münzesheim wirkte der Kinder- und Jugendchor MeOLa mit drei Liedern mit. Hierbei wurde deutlich, dass der Wechsel von Uta Albert zu Dagmar Appenzeller vor einem dreiviertel Jahr geglückt ist. Ausdrucksstark und mit viel Begeisterung trugen die 25 Kinder und Jugendlichen ihre Liedbeiträge vor.

„Mit dem Mitwirken bei einem katholischen Gottesdienst“, erklärt der Vorsitzende des Vereins Kinder- und Jugendchor MeOLa e.V. Bernhard Schneid, „wollten wir deutlich machen, dass sich der MeOLa Chor nicht nur aus evangelischen, sondern auch katholischen Kindern aus verschiedenen Kraichtaler Gemeinden zusammensetzt“. Pfarrer Stockinger zeigte sich seinerseits erfreut und dankbar über den Beitrag der Kinder. Zudem ermöglichte es der Hausherr, dass die MeOLa-Eltern im Anschluss an den Gottesdienst einen Kuchenverkauf anbieten konnten, dessen Erlös der Chorarbeit zugutekommt.„Durch Aktionen wie diese“, so die zweite Vorsitzende Heike Ernstberger, „wollen wir dazu beitragen, dass der Kinderchor auch in Zukunft gut aufgestellt ist. Wir haben einen Verein gegründet, um MeOLa inhaltlich, organisatorisch und finanziell weiter zu entwickeln“.

Zuletzt hat die Volksbank positiv auf eine Spendenanfrage reagiert und noch vor Gottesdienstbeginn einen Spendenscheck in Höhe von 350 Euro überreicht. So bleibt den Kindern, den Organisatoren, Eltern und natürlich der Dirigentin Frau Appenzeller zu wünschen, dass der Spaß und die Einnahmen Hand in Hand gehen.

Ein Bericht von Nils Kolb