Vom Tuten zum Blasen - Posaunenchor Menzingen

Viel Spaß und Spiele standen am 11. August 2014 auf dem Programm des Posaunenchors Menzingen.

Mit insgesamt 15 Teilnehmern begann das Ferienprogramm um 13.30 Uhr. Nachdem jeder ein eigenes Namensschild gebastelt hatte, erzählte Armin Schäfer etwas zu seiner Posaunenarbeit und jeder durfte auch in eine Trompete und Posaune blasen. Aus einem Trichter und einem Stück Gartenschlauch haben sich dann alle noch eine eigene Trompete gebaut. Gemeinsam wurden noch Teebeutel weitwerfen und Geschicklichkeitsspiele gespielt. Nach den Spielen gingen wir gemeinsam auf Schnitzeljagd. Als der Schatz gefunden wurde, gab es zum Abschluss für jeden Stockbrot mit Würstchen.